Nutzungs­­­bedingungen

Stand: März 2018

1. Geltungsbereich

Es gelten ausschließlich die nachstehenden Nutzungsbedingungen. Nebenabreden sind nur gültig im Falle vorheriger schriftlicher Bestätigung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich vereinbart. Unsere AGB gelten für alle von uns entgeltlich und unentgeltlich bereitgestellten digitalen und nicht digitalen Inhalte und Produkte (z.B. Webseiteninhalte, Apps, Newsletter). Sie gelten für die erstmalige sowie jede weitere zukünftige Nutzung des Meditationssystems, auch wenn der Kunde/Nutzer die Geltung dieser AGB künftig nicht mehr ausdrücklich bestätigt.

2. Vertragsschluss

Wir geben durch das Einstellen des Produktes ein verbindliches Angebot gemäß § 145 ff. BGB zum Abschluss eines Vertrags ab. Der Kunde/Nutzer leitet durch einen Klick auf einen Link mit der Bezeichnung »Systemzugang kaufen« den Bestellvorgang ein. Nach wahrheitsgemäßer Eingabe der für die Vertragsabwicklung erforderlichen Informationen (hierzu beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung) nimmt der Kunde/Nutzer durch einen Klick auf den mit »3-Monatspaket kaufen« versehenen Link unser verbindliches Angebot an. Damit ist der Vertrag zustande gekommen. Das 3-Monatspaket endet nach dem Ablauf von 3 Monaten automatisch. Der Kunde/Nutzer schließt keinen Abo-Vertrag ab, es ist keine gesonderte Kündigung notwendig. Möchte der Kunde/Nutzer das Meditationssystem weiterhin nutzen, muss der Bestellvorgang wiederholt und per Vorkasse bezahlt werden für die Nutzungsrechte der weiteren 3 Monate. Der Zugang der Bestellung und der Vertragsschluss werden dem Kunden/Nutzer unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigt und er erhält zudem eine E-Mail mit den Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Nutzungsbedingungen.

3. Datenschutz

Wir sind bestrebt, die Sicherheit der persönlichen Daten des Kunden/Nutzers bestmöglich zu gewährleisten. Alle auf der Internet-Seite oder über die Apps gesammelten persönlichen Daten des Kunden/Nutzers werden ausschließlich unter Beachtung unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet; die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung sind Bestandteil dieser AGB/Nutzungsbedingungen. Mit Zustimmung zu diesen AGB/Nutzungsbedingungen erklärt der Kunde/Nutzer gleichzeitig sein Einverständnis mit der Erhebung und Verarbeitung seiner Daten wie in der Datenschutzerklärung vorgesehen.

4. Registrierung und Passwort

Für die Nutzung des Meditations-Systems, sowohl für die kostenlose Testphase als auch für die kostenpflichtige Vollversion ist eine Registrierung/Accountanmeldung des Kunden/Nutzers erforderlich. Für die Nutzung der Testphase entstehen keinerlei Kosten. Kosten entstehen erst nach Bestätigung der Bestellung der Vollversion durch Betätigung des »3-Monatspaket kaufen« Buttons. Sowohl in der browserversierten Version des Meditationssystems als auch in den Apps gibt es eine kostenlose und ohne jede Registrierung nutzbare Demo-Meditation.

Mit Eingabe seines Vornamens, seiner E-Mail-Adresse, eines selbst zu vergebenden Passwortes sowie der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen/AGB leitet der Kunde/Nutzer die Registrierung sowie die Anforderung zum Erhalt des Coaching-Newsletters ein. Mit Klick auf einen daraufhin per-E-Mail an die von ihm zuvor angegebene E-Mail-Adresse erhaltenen Bestätigung-Link sind Registrierung und Coaching-Newsletter-Zustimmung abgeschlossen. Mit Eingabe seiner E-Mail-Adresse sowie seinem Passwort kann er sich ab diesem Zeitpunkt in einen nur mit Passwort zugänglichen Bereich des Meditations-Systems einloggen. Diese Zugangsberechtigung gilt nur für den Kunden/Nutzer persönlich, sie ist nicht übertragbar. Für die Geheimhaltung des Passwortes ist der Kunde/Nutzer selbst verantwortlich. Der Kunde/Nutzer ist verpflichtet, sein Passwort zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte das Passwort dennoch in Erfahrung bringen, so verpflichtet sich der Kunde/Nutzer, es sofort zu ändern. Sollte der Kunde/Nutzer sein Passwort vergessen haben, so kann er jederzeit unter dem Login ein neues Passwort anfordern. Darauf erhält der Kunde/Nutzer unmittelbar an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse einen Link, worüber er ein selbst zu wählendes neues Zugangspasswort vergeben kann.

Wir haben das Recht, einen Kunden/Nutzer aus wichtigem Grund vom Zugang zu den registrierungspflichtigen Inhalten auszuschließen. Dieses Recht ist insbesondere dann gegeben, wenn der Kunde/Nutzer trotz Abmahnung fortgesetzt gegen wesentliche Bestimmungen des Vertrags verstößt oder als früherer Kunde/Nutzer bereits ausgeschlossen wurde. Dieses Recht besteht auch, wenn eine Fortsetzung des Vertrags unzumutbar ist, also eine Kündigung aus wichtigem Grund rechtfertigt ohne vorherige Abmahnung.

5. Preise und Zahlung

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Für unsere Produkte akzeptieren wir ausschließlich Vorkasse, d.h. der bestellte System-Zugang wird erst dann aktiviert, wenn der Geldeingang in vereinbarter Höhe verzeichnet werden konnte. Bei Überweisungen aus dem Ausland sind etwaige Überweisungsgebühren komplett vom Kunden/Nutzer zu tragen. Überreicht uns der Kunde/Nutzer einen Zahlungsnachweis (z.B. Screenshot von der Online-Überweisung), erhält er bei Bestellung des 3-Monatspakets die Freischaltung zur Nutzung schon vor Gutschrift des Zahlungsbetrags auf unserem Konto.

Für das Meditationssystem werden 3-Monats-Preise ausgewiesen. Der Preis versteht sich als Einmalzahlung für die vertraglich vereinbarte Mindestvertragslaufzeit. Diese beträgt immer 3 Monate. Der Zugang erlischt nach der Vertragsdauer von 3 Monaten und bedarf keiner gesonderten Kündigung. Sollte der Kunde/Nutzer vor Ablauf seines 3-Monats-Vertrags bereits eine weitere 3-monatige Bestellung auslösen, beginnt der neue Zeitrahmen erst mit Ablauf des vorangegangenen Zeitraums. Während der 3-monatigen Laufzeit ist eine Kündigung ausgeschlossen. Ebenfalls ausgeschlossen ist eine Rückvergütung für ungenutzte Zeiträume.

6. Erreichbarkeit unserer Webseite und App

Im Rahmen unseres kostenpflichtigen mentocoach-Meditations-Systems sind wir bemüht, die Erreichbarkeit des Online-Zugangs bzw. die Funktion des Systems 24 Stunden täglich an 7 Tagen pro Woche zur Verfügung zu stellen, dies auf Grundlage der aktuellen technischen, rechtlichen und kommerziellen Rahmenbedingungen des Internets. Wir weisen jedoch darauf hin, dass eine vollständige oder lückenlose Verfügbarkeit technisch nicht realisierbar ist. Daher können wir keine Gewähr für einen störungsfreien Betrieb oder eine permanente Verfügbarkeit übernehmen z.B. im Fall von technischen Störungen des Providers, des Internetzugangs, durch Eingriffe Dritter oder durch höhere Gewalt. Bei technischen Überarbeitungen des Systems behalten wir uns vor, den Zugang zeitweise einzuschränken. Darüber hinaus besteht kein Anspruch auf Aufrechterhaltung einzelner Funktionalitäten des Meditationssystems. Inhalte, Dienste und Funktionalitäten können jederzeit durch uns geändert oder entfernt werden und/oder durch neue Inhalte, Dienste und Funktionalitäten ersetzt werden.

Das Meditationssystem kann auf allen von uns unterstützten Endgeräten bzw. Plattformen genutzt werden. Das Datenvolumen muss beim Kunden/Nutzer speicherfähig sein. Unter dem Punkt „technische Voraussetzungen“ führen wir auf unserer Homepage auf, welche Systemvoraussetzungen dafür notwendig sind. Sofern der Kunde/Nutzer über die Apps auf das Meditationssystem zugreift und die jeweilige App von einem App-Store eines Dritten heruntergeladen wurde, gelten die jeweiligen Allgemeinen Geschäfts- bzw. Nutzungsbedingungen des App-Stores ergänzend. Im Fall von Widersprüchen gehen diese AGB vor. Beim Download und Nutzung der Apps, insbesondere in Drittnetzen oder im Ausland, können für den Kunden/Nutzer Übertragungskosten seines Netzanbieters entstehen. Das gesamte Datenvolumen kann 500 MB erreichen, bzw. durch zukünftige Erweiterungen dieses Volumen auch übersteigen.

7. Widerrufsrecht und Ausnahmen

Sie können als Verbraucher Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Nach Ablauf dieser Frist erlischt das Widerrufsrecht. Der Widerruf muss ausdrücklich erfolgen - etwa fernmündlich oder per Textform z.B. als E-Mail, Fax oder Brief. Zum rechtzeitigen Widerruf genügt die Absendung binnen 14 Tagen. Die Widerruffrist beginnt mit Vertragsschluss, ordnungsgemäßer Widerrufsbelehrung und Versendung der Zugangsdaten. Der Widerruf ist zu richten an: Whitesheep & Noble GmbH & Co. KG, Geschäftsführer Thorsten Börner, Kaiserswerther Str. 272, D-40474 Düsseldorf, Email support@mentocoach.de.

Falls Sie widerrufen möchten, können Sie dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular benutzen:


========================

Muster-Widerrufsformular:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Whitesheep & Noble GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Thorsten Börner
Kaiserswerther Str. 272
D-40474 Düsseldorf
E-Mail:
support@mentocoach.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:


Bestellt am*:

________________________________

Name des/der Verbraucher(s)*:

________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)*:

________________________________

Datum:

________________________________


Unterschrift des/der Verbraucher(s)* (falls Widerruf nicht per E-Mail erfolgt):

________________________________


* Unzutreffendes bitte streichen

========================


Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn Sie Unternehmer im Sinne von §14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handeln.


Widerrufsfolgen

Mit Ausübung des Widerrufsrechtes erlöschen die vertraglichen Bindungen für beide Seiten. Bei Widerruf des Vertrages haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen dazu erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.


Ende der Widerrufsbelehrung

8. Haftungs­­begrenzung

Wir übernehmen keinerlei Haftung oder Gewähr für Mängel oder Schäden soweit ein Ausschluss gesetzlich zulässig ist (dies gilt nicht für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit). Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung beschränkt auf Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Das mentocoach-Meditationssystem dient der persönlichen Entspannung und als Lebenshilfe in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Es dient nicht zur Behandlung von Krankheiten aller Art und richtet sich an Erwachsene, nicht an Minderjährige.

Die Anwendung des Meditationssystems erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr.

Die Haftung für Schäden, die aus fehlerhafter Anwendung seitens des Kunden/Nutzers entstehen, ist ausgeschlossen.

9. Nutzungsrechte

Für die Nutzung des kostenpflichtigen mentocoach-Meditations-Systems bzw. der kostenfreien Testphase, sowie der kostenfreien Demoversion räumen wir dem Kunden/Nutzer das nicht ausschließliche, nicht übertragbare und zeitlich begrenzte Recht ein, das von uns zur Verfügung gestellte Meditationssystem ausschließlich für den eigenen Gebrauch zu nutzen. Dem Kunden/Nutzer steht jeweils die aktuellste Version zur Verfügung, Änderungen sind aus technischen Gründen jederzeit möglich. Zukünftige Erweiterungen sind gesondert zu erwerben. Sämtliche Texte und Inhalte dürfen, auch auszugsweise, nicht ohne unsere Erlaubnis verbreitet oder auf andere Weise öffentlich zugänglich gemacht werden. Das mentocoach-Meditationssystem sowie die Apps sind urheberrechtlich geschützte Software-Programme. Der Kunde/Nutzer darf insbesondere auch nicht irgendein individuelles Element unseres Meditationssystems kopieren, verändern, anders zusammensetzen, noch dürfen Namen, Markenzeichen, Logo, Design oder Layout benutzt, dargestellt oder kopiert werden oder Inhalte verpachtet, vermietet oder anderweitig übertragen werden. Der Kunde/Nutzer ist nicht berechtigt, das Meditationssystem zu decodieren oder zu decompilieren, zu ändern oder zu bearbeiten.

10. Schluss­­bestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB ohne Vorankündigung und ohne Nennung von Gründen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Es gelten jeweils die bei Vertragsabschluss gültigen AGB.

Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Düsseldorf.

Sind diese AGB ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften. Der Vertrag ist nur dann unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Berücksichtigung der nach den gesetzlichen Vorschriften vorzunehmenden Änderungen eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde.